• Blickwechsel

Blickwechsel - mehr als nur ein Job

Aktualisiert: Jan 27




Blickwechsel – mehr als nur mein Job, mehr als nur ein Wort. Es ist meine Lebenseinstellung.


Blickwechsel - Ich liebe es meinen Blick zu wechseln, einzutauchen in die Farben und Bilder meines Umfeldes, in die Menschen und ihre Geschichten, in die Vierbeiner und ihre besondere Art der Kommunikation. Ich liebe es zu beobachten, mir Fragen zu stellen, und irgendwann zu verstehen, oder vielleicht auch nicht. Ich liebe es, kleine Wunder zu entdecken, und ihre Existenz zu respektieren, vor allem genau in den Momenten, in denen ich nicht verstehe. Das macht für mich mein Leben aus. Ein Leben voller Facetten, gestaltet durch die Natur, die Tiere und die Menschen, die mich umgeben. Sie machen mich erst zu dem, was ich bin.


Blickwechsel - der Moment, in dem der Blick wechselt: raus aus dem nebulösen Zustand, der dich daran hindert, Umrisse zu sehen, und rein in die klare Sicht, die wieder Möglichkeiten offenbart.


Blickwechsel - die Art, wie ich als sensitiver, empathischer und hochsensibler Mensch meine Welt sehe. Ein Blick, der tiefer geht, der Details wahrnimmt, der zwischen den Zeilen sieht. Ein Blick, der aus Kleinigkeiten große Ideen und Gefühle schöpft.


Blickwechsel - Mit diesem Blog möchte ich auch Dir die Möglichkeit geben, Deinen Blick zu wechseln. Ich möchte Dich einladen, einen Blick in meine Welt zu werfen. Die Welt für einen Moment mit meinen Augen zu sehen, Deinem Stress kurz “bis gleich” zu sagen, und abzutauchen, und vielleicht so manches besser zu verstehen. Oder auf so manche Frage zu stoßen, und Dich dann gemeinsam mit mir auf die Suche nach der Antwort zu begeben.

Bereit für Abenteuer und Experimente?



Foto: Fotografie Corinna Jasmin Kopsch