top of page
was ist Stress merkmale und Tipps - Stressbewältigung

Stress

Jeder hat es, keiner will es...

Im Ursprung ein natürlicher Schutzmechanismus, der jedoch zum Problem werden kann.

Erlerne Wege aus der Stressfalle. Komme von der Stressbewältigung in die Stressprophylaxe. Lasse deinen Stress los und fühle dich entspannter und freier.

Stressbewältigung

Hilfe zur Selbsthilfe

Stress: Merkmale & Tipps | Kerstin Haag Blickwechsel | Life Coaching mit Kinesiologie | Eupen Aachen Kelmis Hergen

Stress ist keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion deines Körpers in Phasen, in denen du stark gefordert bist. Der Organismus geht in Alarmbereitschaft und stellt sich darauf ein, mehr leisten zu können. Eine kurzfristige Stressreaktion ist durchaus gesund – sie kann helfen, neue Fähigkeiten zu erlernen und Herausforderungen zu meistern. Doch wenn die Alarmbereitschaft zu einem Dauerzustand wird, kann sie negative Auswirkungen auf deine Psyche und auch auf deine Gesundheit haben. Du fühlst dich ständig angespannt, nervös und hektisch, vielleicht unfähig, alles Wichtige zu schaffen. Dieser Zustand belastet Psyche und Körper, raubt dir wertvolle Kraft und Freude. Anhaltender Stress kann somit die Lebensqualität beeinträchtigen und mit der Zeit die Entstehung von Krankheiten begünstigen.

Merkmale von Stress:

Körperliche Anzeichen:

  • Kopfschmerzen: Ein dumpfer Druck im Schädel, der dich ermüdet.

  • Verspannungen: Deine Muskeln sind wie verhärtet, besonders im Nacken und Schulterbereich.

  • Schlafstörungen: Die Gedanken kreisen, du findest keine Ruhe.

  • Herzrasen: Dein Herz pocht schneller, als wäre es auf der Flucht.

Seelische Anzeichen:

  • Erschöpfung: Du fühlst dich ausgelaugt, als hättest du alle Energie verloren.

  • Reizbarkeit: Kleinigkeiten bringen dich aus der Fassung.

  • Angst und Unruhe: Du sorgst dich ständig, kannst nicht abschalten, die Tasse Kaffee in deiner Hand nicht mehr geniessen. 

Mentale Anzeichen:

  • Konzentrationsprobleme: Deine Gedanken springen wild durcheinander. Blackout und Prüfungsangst machen sich breit.

  • Negative Gedankenspiralen: Du malst dir die schlimmsten Szenarien aus.

  • Gefühl der Überforderung: Alles wird zu viel, du siehst keinen Ausweg.

Tipps für den Umgang mit Stress:

  • Rückzugsräume schaffen: Achte auf deine Bedürfnisse nach Ruhe und Stille. Ein gemütlicher Rückzugsort kann Wunder wirken.

  • Bewegung: Spaziergänge, Yoga oder Tanzen – körperliche Aktivität hilft, Stress abzubauen.

  • Atemübungen: Tiefes Ein- und Ausatmen beruhigt den Geist.

  • Meditation: Finde Momente der inneren Stille, um den Stress loszulassen.

  • Achtsamkeit: Sei im Hier und Jetzt, ohne dich von Sorgen über die Zukunft oder Vergangenheit ablenken zu lassen.

  • Professionelle Hilfe: findest du selbst nicht aus der Stressfalle raus und kannst deinen Stress nicht loslassen? Dann ist es ratsam, dir Hilfe zu holen, um dir Strategien zur Stressbewältigung anzueignen.

Wohin kann chronischer Stress führen?

Die Psyche kann ebenfalls unter dem Stress krank werden: Auf Dauer kann sich aus einem Gefühl der Erschöpfung und des „Ausgebranntseins“ ein Burn-out-Syndrom entwickeln. Chronischer Stress erhöht auch das Risiko für psychische Störungen wie Angst- und Panikzustände oder Depressionen.

Mein Angebot für dich:

Lass uns gemeinsam in deine Körperwahrnehmung zurückkehren, um die allerersten Anzeichen von Stress zu bemerken und rechtzeitig einzugreifen, bevor die Stufe der Herausforderung zu groß wird. Gerade feinfühlige und hochsensible Menschen sind durch ihre starken Wahrnehmungen und Gefühe schnell überfordert.

Wir finden heraus, was dich wirklich stresst, welche dich einengenden Gedanken, Überlebensstrategien, Verhaltensmuster und nicht bewältigte Emotionen darunter verborgen liegen. Wir finden heraus, was dir in deinem wahren Ich gut tut. Mit und mit wirst du deinen Weg zum wahren Selbst erkennen und leichter, entspannter werden.

Du verdienst es, in Harmonie und Balance zu leben!

Gerne unterstütze ich dich darin,

  • die Wahrnehmung für dein Körpergefühl zu verbessern

  • dein Körpergefühl wieder als Wegweiser zu verstehen und deine allerersten Anzeichen von Stress zu erkennen

  • rauszufinden, was dir gut tut und deinen Stress beruhigt

  • Methoden zur Stressreduktion im Körper und Geist, individuell an dich angepasst, zu finden

  • deinen Ballast abzuwerfen und deine seelischen Wunden zu heilen, ohne dich von der Heftigkeit deiner verdrängten Gefühle überwältigen zu lassen. 

  • die Hochsensibilität verstehen zu lernen, und ihren Umgang zu üben, damit sie nicht weiterhin Auslöser für Stress ist.

Möchtest du mehr über deinen Selbstfindungsprozess erfahren, den du hier bei mir erleben darfst?

Ich begleite Menschen mit Life Coaching und Kinesiologie durch ihre Lebenskrisen auf dem Weg zu sich selbst. Gerne auch in Anwesenheit meines Hundes, oder im Wald für ein Waldbaden | Naturcoaching. Die Sitzungen finden in Hergenrath in meinen Räumlichkeiten statt, bald in meinem Bauwagen, inmitten unseres schön gestalteten Gartens, in der Nähe von Eupen | Kelmis | Aachen (NRW | Deutschland) an.

Du möchtest gerne mehr über die Themen Hochsensibilität, Naturerlebnisse, Stress- und Angstbewältigung und Selbstfürsorge erfahren? 

Ich lerne nicht nur aus Weiterbildungen, eigener Lebenserfahrung, Fachbüchern und meinen Klienten. Ich lerne auch unwahrscheinlich viel von den Tieren und durch den intensiven Umgang mit ihnen. Möchtest du auch etwas in die Welt der Tierpsychologie eintauchen? 

Dann stöbere doch gerne ein wenig in meinem Blog und mach es dir gemütlich. Viel Spass beim Lesen und entdecken.

bottom of page