top of page
kinesiologischer Muskeltest.jpg
IMG-20210210-WA0007.jpg

Spiritualität

Urvertrauen

ich bin nicht alleine

alles hat einen Sinn

Energie

Blockaden

Seele

Blume_edited.png
Blume_edited.png

Warum Spiritualität?

Als Kind war sie ein ganz normaler Bestandteil meines Alltags. Ich habe mit Gott gesprochen, Maria, den Engeln, den Tieren, den Feen, den Bäumen und sogar den Verstorbenen. Ja, und was soll ich sagen, ich habe es nie in Frage gestellt. Dann wurde ich älter… und begann schließlich mein wissenschaftliches Studium… Ja, dann durften nur noch die Dinge in meinen Kopf, die man irgendwie beweisen kann… Somit sprach ich nicht mehr mit Gott, Maria, der Natur und den Tieren. Ich begann mich einsam zu fühlen. Und irgendwie wurde mein Leben anstrengend. Schließlich gab es ja keine göttliche Kraft, die sich um mich kümmert, ich musste also alles alleine regeln. Puuh…

Zum Glück habe ich mit und mit wieder zu meiner Spiritualität, und damit auch zu meinem Urvertrauen gefunden. Ich rede wieder mit Gott und der Welt, und allem, was dazwischen, darüber und darunter ist. Mir doch egal! Ich fühle wieder diese göttliche Präsenz, wer oder was es auch immer sein mag, die es gut mit mir meint! Ich bin nicht mehr allein!

Solange diese Welt noch Wunder hat, Dinge, die die Wissenschaft NICHT beweisen kann, weiß ich ‚alles wird gut‘

 

Ich lasse die Spiritualität gerne in die Sitzungen mit einfließen, insofern du offen dafür bist.

Vielleicht hilft auch sie dir, deine Angst zu überwinden, und deine Emotionen wieder fließen lassen zu können?

bottom of page